Wir über uns

Am 8. Juni 1949 schlossen sich auf Initiative eines Nürnberger Kaufmanns 11 Personen zu einem "Bauverein" namens

Interessengemeinschaft "Deutscher Aufbau" der Fliegergeschädigten, Ausgewiesenen, Untermieter und sonstigen Wohnungssuchenden abgekürzt IGDA

zusammen: Geplant war, die Wohnungsgemeinnützigkeit anzustreben und "Kleinwohnungen" für die Mitglieder zu schaffen.

Dabei zeigte sich rasch, dass diese Unternehmensform für ein Wohnungsunternehmen denkbar ungeeignet war und eine Vielzahl rechtlicher und anderer Probleme auch mit dem größten ehrenamtlichen Engagement und Idealismus nicht zu bewältigen waren.

Mit Hilfe des Verbandes bayerischer Wohnungsunternehmen e.V. (VdW Bayern) und den zuständigen Ämtern der Stadt Nürnberg kam es dann am 25. Mai 1950 zur Gründung der

Wohnungsbaugesellschaft mbH IDEAL

mit dem Verein als maßgebenden Gesellschafter.

Die Gesellschaft besitzt heute 948 Wohnungen, 10 Gewerbeeinheiten und diverse Garagen- und sonstige Stellplätze. Neben der Verwaltung des eigenen Bestandes betreut die Gesellschaft noch 5 Eigentümergemeinschaften und errichtet Eigenheime und Eigentumswohnungen.

Ansprechpartner & Aufgabengebiete